Back
Back

Lewis: Ich habe mein Bestes gegeben

Lewis: Ich habe mein Bestes gegeben

Lewis beendete den Großen Preis von Italien auf dem neunten Platz. Vom zwölften Rang gestartet, musste der Brite aufgrund eines schleichenden Plattfußes einen frühen Boxenstopp einlegen und auf eine Zwei-Stopp-Strategie wechseln, konnte sich dank einer starken Schlussphase aber noch in die Punkteränge kämpfen.

"Das war ein schwieriges Wochenende für mich, aber das gehört genauso dazu, besonders wenn man bedenkt, dass wir bislang ein gutes Jahr erlebt haben. Ich habe heute mein Bestes gegeben", sagte Lewis. "Die Pace des Autos war großartig, aber leider zahlten wir den Preis dafür, dass wir uns nicht weit genug vorne qualifizieren konnten. Direkt zu Beginn des Rennens fiel mein Funk aus und das ist wirklich schwierig für einen Fahrer, denn man ist während des Rennens auf die Ratschläge und Informationen des Teams angewiesen."

Bis zum Rennende habe er gar nichts von seinem schleichenden Plattfuß gewusst, betonte der Brite. "Jetzt verstehe ich, warum wir einen zusätzlichen Boxenstopp einlegen mussten. Trotzdem hatte ich heute Nachmittag etwas Spaß im Rennen, besonders im Zweikampf mit Kimi Räikkönen", fuhr er fort. "Es war aber hart, weiter hinten im Feld zu kämpfen, wenn man weiß, dass unser Auto so viel schneller ist. Aber wir geben weiter Gas und wollen in Singapur gemeinsam zurückschlagen. Dort werden wir alles geben, um dieses Wochenende mit einer stärkeren Performance vergessen zu machen."

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome