Back
Back

Lewis: Ich konnte die Veränderungen sofort spüren

Lewis: Ich konnte die Veränderungen sofort spüren

Lewis erlebte einen guten Auftakt zum Großen Preis von Spanien. Bei wechselhaften Streckenbedingungen fuhr der MERCEDES AMG PETRONAS Pilot im ersten Freien Training auf den sechsten Platz. Diese Position belegte er auch am Ende der zweiten 90-minütigen Session, die am Nachmittag auf komplett trockener Strecke stattfand.

Insgesamt legte der Brite am Freitag 54 Runden auf dem 4,655 km langen Kurs vor den Toren Barcelonas zurück. "Das Team hat mit den Upgrades, die wir zu diesem Wochenende mitgebracht haben, einen großartigen Job gemacht", lobte der 28-Jährige nach dem Training. Lewis fügte an: "Auch wenn ich die Veränderungen sofort spüren konnte, ist es zu diesem frühen Zeitpunkt schwierig, herauszufiltern, wie viel Verbesserung wir damit wirklich erzielen konnten."

Nach der ersten Session am Vormittag habe sich alles bereits vielversprechend angefühlt. "Das Auto war gut ausbalanciert, aber bei den veränderten Streckenbedingungen heute Nachmittag war ich nicht mehr ganz so glücklich", erklärte der Weltmeister von 2008. "Wir arbeiten heute Nacht weiter und sehen, wie wir das Auto für morgen noch ein bisschen besser machen könnten", verriet der MERCEDES AMG PETRONAS Fahrer.

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome