Back
Back

Lewis: „Ich muss einfach weiter alles geben und auf das Beste hoffen“

Lewis: „Ich muss einfach weiter alles geben und auf das Beste hoffen“

Lewis Hamilton

Singapur war ein schwieriges Wochenende für mich. Ein Podestplatz war unter diesen Umständen eine ziemlich gute Schadensbegrenzung. Schlussendlich hat Nico eine außergewöhnliche Leistung gezeigt und ich hatte nicht gerade eines meiner besten Wochenenden. Aber so ist es eben manchmal. Wir sind beide leidenschaftliche Wettkämpfer. An manchen Wochenenden ist er super, an anderen wiederum ich. Um ein starkes Wochenende hinzulegen, muss eine Kombination aus vielen Faktoren zusammenkommen – und jedes Wochenende ist anders. Ich weiß nicht, ob, und wenn ja, wann, das Pendel wieder in meine Richtung ausschlagen wird. Aber es sind noch sechs Rennen zu fahren, in denen ich alles geben und auf das Beste hoffen werde. Mehr kann ich als Sportler nicht machen. Ich benötige einige gute Ergebnisse, um wieder in Führung zu gehen und dort zu bleiben. Aber ich hatte in der Vergangenheit viele davon. Es gibt also keinen Grund, zu glauben, dass ich es nicht wieder schaffen könnte. In Sepang erhalte ich meine erste Chance dazu und ich freue mich sehr darauf. Auf dieser Strecke schlage ich mich normalerweise gut. Außerdem erhalten wir dort fantastische Unterstützung von den malaysischen Zuschauern, unter denen immer viele Jungs und Mädels von Petronas sind. Uns sollte ein großartiges Wochenende bevorstehen. Wenn wir jetzt auch noch ein ebenso tolles Ergebnis erzielen können, wäre das super. Warten wir ab, wie es sich entwickelt...

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome