Back
Back

Lewis: Ich werde wie verrückt pushen

Lewis: Ich werde wie verrückt pushen

Lewis musste sich beim Qualifying zum Großen Preis von Italien mit dem zwölften Startplatz begnügen. Der Brite wurde in seiner schnellen Runde vom Verkehr aufgehalten und schied im Q2 aus.

"Ich habe in Q2 heute keine Runde zusammenbekommen, was enorm enttäuschend ist - nicht nur für mich, sondern auch für das Team, bei dem ich mich nur entschuldigen kann, da wir ein schnelles Auto hatten", sagte der Brite. "Das Qualifying war immer ein wirklich starker Punkt für mich, aber heute Nachmittag wollte es nicht wirklich klappen."

Während der erste Abschnitt des Zeittrainings ordentlich verlaufen sei, habe er im Q2 keinen guten Job gemacht, so Lewis. "Ich bin auf meinem ersten Run in der Parabolica von der Strecke abgekommen, was das Auto beschädigte und ab diesem Zeitpunkt war es eine Abwärtsspirale", schilderte er. "Wir werden sehen, was wir von hier morgen ausrichten können. Ich werde wie verrückt pushen, um ein gutes Ergebnis zu erzielen, aber es sind viele schnelle Autos vor uns."

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome