Back
Back

Lewis: „Jetzt geht es für mich darum, an jedem Rennwochenende so hart wie möglich zu kämpfen”

Lewis: „Jetzt geht es für mich darum, an jedem Rennwochenende so hart wie möglich zu kämpfen”

'Als ich all die Jungs und Mädels letzte Woche in der Fabrik gesehen habe, ist mir klar geworden, was wir in diesem Jahr gemeinsam erreicht haben. Sie haben verdammt hart gearbeitet, um Nico und mir dieses großartige Auto zu geben – und man konnte sehen, wie viel ihnen das bedeutet. Jetzt stehen noch vier Rennen an, aus denen wir das Beste machen wollen. Und genau das habe ich vor. Für mich geht es ab sofort darum, an jedem Rennwochenende so hart wie möglich zu kämpfen, alles für den Sieg zu geben und dann abzuwarten, was dabei herauskommt. Ich werde nicht zurückstecken. Los geht’s in den USA, die für mich heutzutage wie eine zweite Heimat sind. Ich liebe das Land, die Kultur, die Menschen und die Strecke. Deshalb kann ich es kaum noch erwarten. Ich habe einige großartige Erinnerungen an Austin. Dort habe ich drei von vier Rennen gewonnen und im letzten Jahr auch meinen Titelgewinn gefeiert. Das war zweifelsohne eines der Highlights meiner Karriere. Es ist fast so, als ob die amerikanischen Fans mich als einen der ihren adoptiert hätten. Aus diesem Grund werde ich an diesem Wochenende versuchen, aus ihrer positiven Energie Kraft zu schöpfen.'

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome