Back
Back

Lewis: Zufrieden mit dem Auftakt

Lewis: Zufrieden mit dem Auftakt

Lewis erlebte einen soliden Auftakt zum Großen Preis von Kanada und konnte am Freitag die zweitschnellste Zeit des Tages fahren. Bei feuchten Streckenbedingungen fuhr der MERCEDES AMG PETRONAS Pilot im ersten Freien Training auf den 16. Platz. Am Ende der zweiten 90-minütigen Session, die am Nachmittag auf komplett trockener Strecke stattfand, steigerte sich der Weltmeister von 2008 und belegte Rang zwei.

Insgesamt legte der Brite am Freitag 66 Runden auf dem 4,361 km langen Kurs in Montreal zurück. "Heute lief es für uns ziemlich gut und ich bin zufrieden, dass es am Nachmittag noch abgetrocknet ist, sodass wir noch wertvolle Fahrzeit bekommen haben", sagte der 28-Jährige nach dem Training. "Die Strecke hat definitiv noch nicht ihr volles Potenzial entwickelt, aber wir konnten die Reifen bereits über die Distanz analysieren und daran arbeiten, sie von Runde eins an, schnell zum Laufen zu bringen."

Der F1 W04 habe sich am Freitag bereits gut angefühlt. "Ich habe im Verlauf der beiden Sessions ein paar Unterschiedliche Dinge ausprobiert, die dazu beigetragen haben, dass ich mich dann sogar noch etwas wohler im Auto gefühlt habe - das war also positiv", erklärte der Brite. Der MERCEDES AMG PETRONAS Fahrer fügte hinzu: "Hoffentlich wird es morgen auch im Qualifying trocken sein, sodass wir einen starken Tag haben können."

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome