Back
Back

Melbourne: Qualifying vorzeitig abgebrochen

Melbourne: Qualifying vorzeitig abgebrochen

Das erste Qualifying der neuen Formel 1-Saison fand unter schwierigen Bedingungen statt: Starker Regen stellte die Piloten vor eine große Herausforderung in Melbourne. Nach dem ersten Abschnitt musste das Zeittraining vorzeitig abgebrochen werden.

Die Rennleitung entschied, dass das restliche Qualifying am Sonntagmorgen um 11:00 Uhr Ortszeit (01:00 Uhr MEZ) starten wird.

Das Qualifying begann wegen des Regens mit einer 30-minütigen Verzögerung. Auf nasser Strecke fuhr Nico seine schnellste Runde in 1:43.380 Minuten - Platz eins. Lewis benötigte 1:45.456 Minuten für seinen besten Umlauf im Albert Park und beendete Q1 auf der zehnten Position.

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome