Back
Back

MERCEDES AMG PETRONAS lässt neuen Motor für die Saison 2014 auf YouTube aufheulen

MERCEDES AMG PETRONAS lässt neuen Motor für die Saison 2014 auf YouTube aufheulen

Das MERCEDES AMG PETRONAS Formel 1™-Team ermöglicht auf seinem offiziellen kommerziellen YouTube Kanal Formel 1-Fans in aller Welt einen einzigartigen Blick in die Zukunft.

Zum Start der Partnerschaft mit YouTube zur Erstellung und Veröffentlichung von exklusiven Videos über das Silberpfeil-Team bietet MERCEDES AMG PETRONAS seinen Fans einen Vorgeschmack darauf, wie sich die neuen Power Units in der Saison 2014 auf der Rennstrecke anhören werden.

Die Audio-Aufnahme des turbogeladenen V6-Aggregats stammt von einem Entwicklungsmotor aus dem Werk von Mercedes AMG High Performance Powertrains (HPP) in Brixworth, Großbritannien.

Der Sound der simulierten Runde auf der Rennstrecke in Monza - dem ultimativen Test für jeden Formel 1-Motor - wurde mit der Video-Aufnahme einer Runde im Fahrsimulator der Teamfabrik in Brackley, Großbritannien kombiniert.

Das Ergebnis ist der bislang genaueste Eindruck davon, wie sich die neuen Power Units mit einem Drehzahllimit von maximal 15.000 Umdrehungen/Min. sowie einem Turbolader mit bis zu 125.000 Umdrehungen/Min. in der Saison 2014 anhören werden.

Das einzigartige Video kann auf dem YouTube Kanal www.youtube.com/MERCEDESAMGPETRONAS angesehen werden.

Auf dem offiziellen YouTube Kanal wird das Team im Verlauf der Saison und der Winterpause weitere exklusive Videos veröffentlichen, um so einzigartige Einblicke hinter die Kulissen eines Formel 1-Rennstalls zu ermöglichen - von der legendären Nordschleife bis ins tiefste Northamptonshire.

Folgen Sie dem MERCEDES AMG PETRONAS Formel 1-Team bei:

Twitter: @MERCEDESAMGF1

YouTube: www.youtube.com/MERCEDESAMGPETRONAS

Facebook: www.facebook.com/MERCEDESAMGPETRONAS

Google+: https://plus.google.com/+Mercedesamgf1

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome