Back
Back

Michael: Abu Dhabi ist etwas Besonderes

Michael: Abu Dhabi ist etwas Besonderes

Seit 2009 fährt die Formel 1 in Abu Dhabi. Michael kennt die Strecke aus den vergangenen beiden Jahren und freut sich auf das Heimrennen von Teampartner und Anteilseigner Aabar. „Abu Dhabi ist eines der Rennen, zu denen ich gerne fahre. Die Anlage dort ist State of the Art, sehr modern, sehr attraktiv", sagt Michael.

Der Abu Dhabi Grand Prix ist das einzige Rennen des Jahres, das bei Dämmerung gestartet wird. "Das Timing trägt zur Attraktivität noch bei: vom Tag in die Nacht zu fahren ist definitiv etwas ganz Besonderes und bringt einen ganz eigenen Spaß – ein Wort, das sich mit dem Rennen in Indien zugegebenermaßen nicht direkt verbinden lässt", so Michael. "Ich hoffe aber, dass wir das, was wir dort über das Wochenende hinweg über unser Auto gelernt haben, in Abu Dhabi positiv umsetzen können.“

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome