Back
Back

Michael: Das Qualifying lief nach Plan

Michael: Das Qualifying lief nach Plan

Michael startet am Sonntag vom achten Platz aus ins 13. Rennen der Saison. Im Qualifying taktierte das MERCEDES GP PETRONAS Team mit den Reifen, um sich eine möglichst gute Ausgangsposition für den Lauf in Monza zu verschaffen. Michael meisterte die ersten beiden Qualifyingabschnitte souverän. In Q3 fuhr er nur eine schnelle Runde auf den weichen Reifen, um sich einen frischen Satz der wichtigen Mischung für das Rennen aufzusparen.

"Da unsere Rennpace gestern ziemlich gut aussah, fokussierte ich mich auf das Rennen und versuchte, die Reifen richtig zu nutzen", erklärte Michael. "Morgen beginne ich auf weichen Reifen, das sollte für mein Rennen von Vorteil sein."

Michael sagte, dass das Qualifying für ihn größtenteils nach Plan verlief. Er glaubte, dass er sogar noch besser hätte abschneiden können. "Ich hatte keine ideale schnelle Runde, denn ich versuchte, den Windschatten von Lewis (Hamilton) zu nutzen, doch er verbremste sich in der zweiten Schikane. Das passierte mir dann auch", beschrieb Michael die Situation.

Der fünfmalige Monza-Sieger will im Rennen - wie so häufig in dieser Saison geschehen - einen guten Start hinlegen und darauf aufbauen.

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome