Back
Back

Michael: Den Trend in Korea fortsetzen

Michael: Den Trend in Korea fortsetzen

Zum zweiten Mal reist die Formel 1 am kommenden Wochenende nach Korea. Michael hat sein erster Besuch im letzten Jahr gefallen. „Es war eine interessante Erfahrung“, erinnert er sich. „Es hat mir Spaß gemacht, den neuen Kurs in Yeongam zu lernen. Die Anlage ist sehr beeindruckend und die Strecke bietet etliche Herausforderungen.“

Auch das Rennen verlief nach seinem Geschmack. „Im Rennen belegte ich letztes Jahr Platz vier und stellte damit mein bestes Resultat der Saison ein“, so Michael. „Seit der Sommerpause arbeiteten wir hart daran, uns zu steigern und erzielten einige viel versprechende Rennergebnisse. Hoffentlich können wir diesen Trend in Korea und bei den verbleibenden Rennen fortsetzen.“

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome