Back
Back

Michael: Ein wundervolles Ende eines traumhaften Wochenendes

Michael: Ein wundervolles Ende eines traumhaften Wochenendes

Michael fuhr beim Großen Preis von Belgien in Spa-Francorchamps, am Wochenende seines 20-jährigen Jubiläums in der Formel 1, vom Ende des Feldes auf den fünften Platz nach vorne. "Das ist ein wundervolles Ende eines traumhaften Wochenendes hier in Spa", freute sich Michael. "Mehr als Platz fünf war heute nicht möglich, aber es war ein gutes Gefühl, 19 Positionen gut zu machen."

Bereits nach dem Start machte er neun Positionen gut und verbesserte sich nach der ersten Kurve auf Platz 15. Dabei umfuhr er geschickt eine Kollision mehrerer Autos. "Zu Beginn hatte ich Bedenken, dass einige der herumfliegenden Teile mich treffen und mein Auto beschädigen könnten, aber ich hatte Glück und nichts geschah", sagte Michael. Die Aufholjagd im Rennen, das er sechs Mal gewinnen konnte, habe ihm einen riesigen Spaß bereitet.

Michael bedankte sich nach dem spannenden Rennen bei seiner Familie, Freunden, Fans und dem MERCEDES GP PETRONAS Team. Sie waren für mich eine zusätzliche Motivation", so Michael. "Sie haben ein spannendes Rennen mit einer klasse Strategie unseres Teams gesehen."

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome