Back
Back

Michael: Ich bin sehr glücklich

Michael: Ich bin sehr glücklich

Michael reihte sich im 2. Freien Training nach 30 absolvierten Runden auf dem vierten Platz in der Zeitentabelle ein. Am Vormittag hatte er die Top-10 nur knapp verpasst.

"Wie üblich lag unser Fokus am Freitag auf den Longruns", erklärte Michael. "Insgesamt bin ich sehr glücklich, weil wir eine Menge Arbeit erledigen konnten." Morgens habe es noch ein paar kleine Probleme am Silberpfeil gegeben, nachmittags hätte das MERCEDES GP PETRONAS-Team dann durchgängig am Auto arbeiten können.

"Wir sind uns allerdings bewusst, dass wir unter normalen Umständen nicht stark genug sind, um Podestplätze zu kämpfen", vermutete Michael. "Wir werden uns wohl in der vierten Startreihe wiederfinden." Trotzdem beendete Michael den Freitag mit einem positiven Gefühl, denn das angepeilte Programm wurde komplett absolviert.

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome