Back
Back

Michael: Realistisches Resultat

Michael: Realistisches Resultat

Michael startet beim Großen Preis von Europa vom achten Startplatz aus ins Rennen. Sein Resultat im Qualifying bewertete er als durchschnittlich. "Ich hätte mich vielleicht um einen Platz verbessern können, doch in der vorletzten, langsamen Kurve habe ich ein wenig zu früh angegriffen", gab er zu. Das habe ihn eine bessere Position gekostet, die sich stattdessen Nico sicherte.

MERCEDES GP PETRONAS habe laut Michael das Ergebnis erzielt, welches er sich ausgerechnet hatte. "Es wäre meiner Meinung nach optimistisch zu erwarten, dass wir morgen die Autos vor uns angreifen können", glaubte er. "Ich denke, dass unsere Startplätze realistisch wiederspiegeln, wo wir derzeit stehen."

Michael will nun abwarten, wie sich der Rennverlauf entwickelt um zu sehen, was möglich ist.

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome