Back
Back

Michael: Wir haben viel über das Auto gelernt

Michael: Wir haben viel über das Auto gelernt

Michael erlebte zum Auftakt des Großen Preises von Korea einen guten ersten Trainingstag. Im Regen von Yeongam konnte sich der MERCEDES GP PETRONAS Pilot im ersten Freien Training die Bestzeit sichern. Am Ende der zweiten 90-minütigen Session des Tages erzielte Michael den 14. Platz. Insgesamt legte der Kerpener am Freitag 31 Runden auf der nassen Fahrbahn zurück.

"Heute war einer dieser Freitage, wo man sich die meiste Zeit um die Rennvorbereitung kümmert, obwohl man schon weiß, dass die Bedingungen am Sonntag wahrscheinlich ganz anders sein werden", erklärte der 42-Jährige nach dem Training. "Es war in beiden Sitzungen zu nass, um Trockenreifen aufzuziehen - die Vorhersage für das restliche Wochenende ist aber gut", so der Rekordweltmeister.

Trotz der schwierigen Verhältnisse auf der Strecke sei der Tag lehrreich gewesen. "Man kann sehr viel über das Auto lernen und auch darüber, wie es sich dann auf der Strecke verhält", verriet der MERCEDES GP PETRONAS Fahrer, der anfügte: "Genau das haben wir heute auch die meiste Zeit getan." Nun werde man sich die gewonnenen Daten genau ansehen und "versuchen, die bestmögliche Herangehensweise an das restliche Wochenende herauszuarbeiten", meinte Michael.

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome