Back
Back

Ni Hâo Shanghai

Ni Hâo Shanghai

Shanghai ist mit über 23 Millionen Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt Chinas. Allein in den letzten zehn Jahren wuchs die Bevölkerung um über sieben Millionen Einwohner.

Shanghai hat den verkehrsreichsten Containerhafen der Welt, in dem jährlich 32 Millionen Container abgefertigt werden... Das sind 384 Millionen Tonnen Fracht! Zum Vergleich: Der verkehrsreichste Hafen in Großbritannien befindet sich in Felixstowe und verarbeitet 3,4 Millionen Tonnen im Jahr.

Shanghai liegt an der Mündung des Flusses Jangtsekiang und gilt als eine der größten Hauptverkehrsadern im Landesinneren Chinas sowie als eine der modernsten Städte. Nach einer grundlegenden Neugestaltung in den 1990er Jahren überflutete das ausländische Bank- und Finanzwesen die Stadt und erschuf das heutige, futuristische Stadtbild.

Wenn Sie aber eher ein Traditionalist sind und nach ein wenig chinesischer Kultur suchen, dann sind sie hier ebenfalls am richtigen Ort. Die Stadt hat eine bewegte Vergangenheit, beherbergt Attraktionen wie den Yu-Yuan-Garten, den Jadebuddha-Tempel oder das alte französische Viertel.

Was das Essen betriff, naja... es gibt wenige Gerichte, die man in Shanghai probieren muss, wenn man ein Feinschmecker ist. Ein Beispiel: Xiaolongbao sind die berühmten 'Shanghai Suppen Klöße'. Klöße mit Hackfleisch oder vegetarischer gefüllt, die in einer klaren Suppe serviert werden. Nirgendwo anders auf der Welt schmecken sie so gut, also probieren sie sie!

Logistisch gesehen ist es eine große Herausforderung, 35 Tonnen 3700 Kilometer weit zu transportieren. Man darf auch nicht vergessen, dass nicht nur Auto und Equipment befördert werden müssen, sondern auch das 65 Personen umfassende Rennteam, das nach dem Malaysia GP zurück nach England flog. Von England ging es zurück nach China, bevor es dann nach Bahrain weitergeht.

Der Shanghai International Circuit wurde von Hermann Tilke entworfen, ist 5,45 Kilometer lang, hat 16 Kurven und ist mit 240 Millionen Dollar die teuerste Formel-1-Strecke, die jemals gebaut wurde. Die erste Kurve ist eine der herausforderndsten Kurven im ganzen Rennkalender: Die 270-Grad-Kurve hat einen weiten Kurveneingang und eine enge Ausfahrt.

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome