Back
Back

Nico: Alles hat funktioniert

Nico: Alles hat funktioniert

Nico startet am Sonntag vom fünften Startplatz ins zwölfte Rennen der Saison in Belgien. Dank einer hervorragenden letzten Runde im dritten Qualifyingsegment sicherte er sich seine beste Platzierung seit dem Großen Prei der Türkei in dieser Saison.

Nico trotzte den schwierigen Witterungsverhältnissen in Spa-Francorchamps bestens. "Regenreifen, Intermediates und Trockenreifen; wir hatten heute alles, aber wir holten das Meiste heraus", freute er sich und lobte gleichzeitig die Mannschaft von MERCEDES GP PETRONAS: "Das Team hat mit der Strategie alles richtig gemacht, heute hat bei uns alles funktioniert."

Für das Rennen in den Ardennen am Sonntag war Nico optimistisch. "Ich bin zuversichtlich, dass wir ein gutes Resultat erzielen können, denn wir haben das Auto im Hinblick auf die Bedingungen im Rennen eingestellt", erklärte er.

Sowohl Nico als auch Michael fuhren ihre Silberpfeile am Samstag im Trocken-Setup. Eine starke Ausgangslage, denn am Renntag soll es trocken bleiben. Falls es wieder regnen sollte, machte sich Nico auch keine Sorgen: "Das Auto lief unter allen Wetterverhältnissen gut."

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome