Back
Back

Nico: “Barcelona hat eine der besten Kurven der Saison”

Nico: “Barcelona hat eine der besten Kurven der Saison”

Nach vier spannenden Rennen in Übersee ist der Große Preis von Spanien das erste Rennen auf europäischem Boden in diesem Jahr. Hier startet die nächste Phase der Saison und es gibt auf der Welt wohl keine andere Strecke, die ich so gut kenne wie den Circuit de Barcelona-Catalunya. Ich habe einige gute Erinnerungen an Rennwochenenden in Barcelona. Im vergangenen Jahr startete ich zum Beispiel von der Pole Position, also freue ich mich sehr darauf, wieder dorthin zu kommen, um dieses Ergebnis vielleicht zu wiederholen. So langsam können wir erkennen, wie die Wettbewerbsfähigkeit der verschiedenen Autos aussieht. Jedes Team hat in der Pause seit dem letzten Rennen hart gearbeitet, um mit neuen Teilen zusätzliche Performance herauszuholen. Es wird garantiert ein interessantes und hoffentlich auch spannendes Wochenende für die Fans.

Spanien: Im Cockpit mit Nico

Die ersten Saisonrennen unterscheiden sich alle sehr stark voneinander. Barcelona ist die erste "normale" Strecke des Jahres. Obwohl wir sie sehr gut kennen, stellt uns das fordernde Streckenlayout des Circuit de Barcelona-Catalunya aber immer noch vor einige Herausforderungen. Die erste Kurve ist eine der Schlüsselstellen der Strecke, denn sie bietet eine gute Überholchance. Kurve eins folgt auf die längste Gerade der Strecke, die außerdem eine DRS-Zone beinhaltet, und ist damit definitiv ein guter Ort für Überholmanöver!

Aus Fahrersicht ist Kurve drei aber noch aufregender: Eine lang gezogene Kurve, die in der Vergangenheit beinahe mit Vollgas durchfahren wurde. Wir müssen aber abwarten, wie schnell wir dort in diesem Jahr fahren können, da wir durch die neuen Regeln zwar mehr Leistung, aber auch viel weniger Abtrieb haben. So oder so ist es für mich eine der besten Kurven des Jahres und es wird eine richtig spannende Erfahrung, mit den neuen Autos hindurchzufahren.

Eine der Besonderheiten dieses Rennwochenendes ist es, dass es der Auftakt zur Europasaison ist. Damit kehren auch die Teamtrucks und Motorhomes ins Fahrerlager zurück. Aber dieses Rennen stellt noch aus einem anderen Grund eine Besonderheit dar: Beim Großen Preis von Spanien erreichen wir einen entscheidenden Punkt in der Saison, ab dem man die Performance des eigenen Autos so langsam mit jener der anderen Fahrzeuge vergleichen kann. Das ist ein wichtiger Moment für alle Teams.

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome