Back
Back

Nico: Ein positiver Start

Nico: Ein positiver Start

Nico fuhr am Freitag beim ersten Freien Training in Montreal am Vormittag die Bestzeit. Auf dem Circuit Gilles Villeneuve benötigte der MERCEDES GP PETRONAS Pilot 1:15.591 Minuten für seine schnellste Runde. Am Nachmittag standen vor allem Longruns auf dem Programm.

"Das war ein positiver Start ins Wochenende", freute sich Nico nach den ersten beiden Trainingssessions in Kanada. "Unsere Rennpace scheint sich verbessert zu haben. Ich habe mich heute im Auto wohl gefühlt und wir konnten trotz einiger Unterbrechungen viele Runden absolvieren - das war gut."

Nico ist gespannt, wie sich die Reifen an den kommenden Tagen verhalten werden: "Sie halten gut. Deshalb wird es interessant, den Vergleich zu beobachten, wenn wir beginnen, mit weniger Benzin zu arbeiten. Alles in allem bin ich ziemlich glücklich."

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome