Back
Back

Nico: Ein Reifensatz in der Hinterhand

Nico: Ein Reifensatz in der Hinterhand

Im Qualifying in Barcelona lag das Hauptaugenmerk der Teams darauf, so viele Reifensätze wie möglich für das Rennen zu sparen. Das gelang Nico im Q2 und Q3 - jeweils fuhr er nur eine gezeitete Runde. Das Rennen beginnt er auf den weichen Reifen von Position sieben.

"Da unsere Konzentration an diesem Wochenende auf der Rennpace lag, war es zu erwarten, dass wir im Qualifying etwas zurückliegen würden", sagte Nico. "Allerdings bin ich nicht allzu enttäuscht mit dem siebten Platz, denn wir sollten im Rennen morgen stärker sein. Ich glaube, dass wir dann besser als in Istanbul sein können. Ich habe noch einen frischen Reifensatz übrig, den ich gut gebrauchen kann und ich hoffe, dass wir mit der richtigen Strategie weiter nach vorne gelangen können."

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome