Back
Back

Nico: Einer der besten Kurse der Motorsportwelt

Nico: Einer der besten Kurse der Motorsportwelt

Nico konnte sich im Qualifying zum Großen Preis von Indien den siebten Startplatz für das Rennen am Sonntag sichern. Der MERCEDES GP PETRONAS Fahrer zog nach zehn gefahrenen Umläufen in Q1 mit Rang fünf in den nächsten Abschnitt ein. Anschließend rückte er mit Platz sieben im zweiten Qualifying-Segment erneut souverän in den finalen Teil des Zeittrainings auf. In Q3 konnte Nico seinen guten siebten Startplatz halten.

Da dem Wahl-Monegassen in den beiden letzten Qualifying-Abschnitten jeweils ein gezeiteter Versuch reichte, sparte er mehr Reifen als die Piloten vor ihm und befindet sich für den Grand Prix am Sonntag in einer starken Ausgangslage. "Ich bin zufrieden, da wir einen Schritt nach vorne gemacht haben und uns heute vielleicht sogar noch besser hätten platzieren können", meinte Nico im Anschluss an das Zeittraining. "In Q1 habe ich einen Kerb ziemlich hart getroffen und dabei etwas den Unterboden beschädigt, was zu einem kleinen Abtriebsverlust des Autos für das restliche Qualifying führte", so der Wiesbadener.

"Auf meiner schnellsten Runde am Ende von Q3 musste ich auf Grund der gelben Flaggen nach Felipes Unfall leider abbremsen. Das hat mich etwas Zeit gekostet", erklärte der 26-Jährige. "Nun werde ich morgen hart angreifen, um Plätze gutzumachen und auf dieser fantastischen Strecke ein gutes Rennen zu haben", versprach der MERCEDES GP PETRONAS Fahrer, der anfügte: "Ich glaube, dass es ein spannendes Rennen wird und das indische Volk sollte stolz darauf sein, nun einen der besten Kurse in der Motorsportwelt zu haben."

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome