Back
Back

Nico nimmt Positives mit

Nico nimmt Positives mit

Nico beendete den ereignisreichen Großen Preis von Kanada nur knapp außerhalb der Punkteränge. Er überquerte nach insgesamt sieben Safety-Car-Phasen als Elfter die Ziellinie auf dem Circuit Gilles Villeneuve. Bis zur 66. Runde lag er auf Punktekurs, doch bei einer Kollision beschädigte er den Frontflügel seines MGP W02.

"Mein Auto war in Ordnung und ich lag gegen Rennende in den Punkten, aber leider machte ich in Runde 66 in der Haarnadel einen Fehler", gab Nico ehrlich zu. "Ich versuchte, Kobayashi zu überholen und war sehr nah hinter ihm in Kurve 10. Er wurde langsamer, als ich nicht damit gerechnet habe." Die Folge war der zerstörte Frontspoiler, den er in der 70. Runde auch noch verlor.

Trotzdem gewann Nico dem siebten Rennen der Saison etwas Gutes ab: " Wir nehmen einige positive Aspekte von diesem Wochenende mit und wollen beim nächsten Rennen in Valencia wieder eine starke Leistung zeigen.“

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome