Back
Back

Nico: “Noch ist alles drin. Es sind noch viele Punkte zu vergeben”

Nico: “Noch ist alles drin. Es sind noch viele Punkte zu vergeben”

Nach dem Ausfall in Singapur liegst du bei den mechanisch bedingten Ausfällen in diesem Jahr gleichauf mit deinem Teamkollegen. Auch nach Punkten seid ihr fast ausgeglichen. Wie fühlst du dich zu Beginn dieses neuen Kapitels der Saison?

Ich habe den Ausfall komplett hinter mir gelassen. Man muss einfach so akzeptieren. Ich denke gar nicht mehr darüber nach. Jetzt bin ich in Suzuka und die bisherige Saison ist unglaublich. Ich bin zuversichtlich und motiviert. Ja, die Zuverlässigkeit war das gesamte Jahr eine kleine Schwäche von uns. Aber wir müssen auf das Gesamtbild schauen. Die Performance des Autos war einfach fantastisch. Wir dominieren den Sport, das ist ein großartiges Gefühl. Wir hatten hier und da ein paar kleine Problemchen, aber wir verbessern uns dadurch. Wir wollen noch überlegener werden. Diesen Weg wollen wir einschlagen. Suzuka ist eine der besten Strecken der Welt und wir kommen mit dem besten Auto hierher. Das ist super.

Du hast also nicht das Gefühl, dass du beim letzten Rennen deine beste Chance auf die WM verloren hast?

Nein, überhaupt nicht. Wenn man es so sehen will, liege ich drei Punkte zurück. Aber es ist noch alles offen. Es sind noch viele Punkte zu vergeben. Wie ich schon gesagt habe, versuche ich nicht, mich zu sehr auf die WM als solches zu konzentrieren. Es ist natürlich ein Kompromiss. In Wirklichkeit habe ich eine sehr gute Chance auf die WM in diesem Jahr. Das ist so. Aber ich bevorzuge es, die Rennen für sich anzugehen. Ich greife in Suzuka voll an. So wie ich es an jedem Wochenende mache. Ich bin hier, um zu gewinnen. Ich greife an und will es genießen.

Bist du nervös, dass die Zuverlässigkeit die WM entscheiden könnte?

Wenn das passieren würde, wäre das sehr unglücklich. Aber so ist der Rennsport. Es wäre nicht das erste Mal und es wäre auch nicht das letzte Mal. Die Technik spielt in unserem Sport eine entscheidende Rolle. Das wissen wir und das akzeptieren wir alle. Manchmal ist es hart, aber wir müssen einfach hoffen, dass es aufgeht.

Es muss schwierig gewesen sein, das Rennen in Singapur vom Kommandostand aus zu beobachten. Was hast du dort gelernt?

Das Team hat genauso sehr gelitten wie ich. Es war schön, ihre Leidenschaft zu sehen. Jeder arbeitet hart und möchte gewinnen. Als ich ausgeschieden war, entschied ich mich dazu, die Zeit zu nutzen und ein paar Dinge zu lernen. Denn ich hatte noch nie ein Rennen vom Kommandostand aus gesehen. Es war eine ungewöhnliche Situation, aber so habe ich einen Einblick erhalten, was auf der anderen Seite der Funkverbindung geschieht, wenn ich fahre. Was machen sie alle an der Boxenmauer, wie kommunizieren sie. Ich habe definitiv ein paar Dinge gelernt und auch einige Hinweise gegeben, was man besser machen könnte.

Wie wurde das aufgenommen?!

Das ist ganz normal für uns als Team. Das müssen wir machen, um uns zu verbessern. Um noch besser und noch dominanter zu werden. Jeder muss konstruktive Kritik einbringen können und diese auch annehmen. Manchmal ist es natürlich schwierig, Kritik zu hören. Aber unser Teamgeist besagt: Wenn wir alle zusammenhalten und aufeinander hören, gewinnen wir auch.

Was können wir vom F1 W05 Hybrid auf dieser einzigartigen Strecke erwarten?

Die Strecke sollte unserem Auto liegen. Die Chancen stehen gut, dass wir auf der Pole stehen und das Rennen gewinnen können. Es sollte ein spannendes Wochenende werden und ich bin zuversichtlich, dass wir als Team unsere Arbeit machen werden. Das finde ich wirklich aufregend. Wir wissen, dass unser Auto durch die High-Speed-Kurven von Suzuka das schnellste sein wird. Sie sind einfach legendär. Ganz besonders der erste Abschnitt, die schnellen Esses, die blind den Berg hinauf verlaufen. Dort muss man Mut haben, um die Rundenzeit abzuliefern.

Was ist der Schlüssel, um deine Ziele an diesem Wochenende zu erreichen? Besonders mit Blick auf die fordernden Bedingungen?

Ich muss den Kerl neben mir in der Box schlagen. Das ist der entscheidende Punkt!

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome