Back
Back

Nico: Reifen besser als erwartet

Nico: Reifen besser als erwartet

Ein guter Auftakt für Nico bei seinem Heimrennen in Monte Carlo: In beiden Trainings am Donnerstag fuhr er in die Top-3 der Zeitentabelle. Sein Hauptaugenmerk lag auf der Abstimmung seines MGP W02 sowie dem Kennenlernen der superweichen Pirelli-Reifen, die heute zum ersten Mal während der Saison zum Einsatz kamen.

"Es ist klasse, hier in Monaco zu fahren", freute er sich. "Ich fühlte mich von Beginn an wohl und wir leisteten gute Arbeit bei der Abstimmung. Das kann hier recht schwierig sein, da man viele Dinge berücksichtigen muss, etwa die Bremsbalance und den Reifenverschleiß, aber wir hatten einen guten Tag und ich bin mit dem Start ins Wochenende zufrieden."

Der Reifenabbau ist aus Nicos Sicht in Ordnung. "Die Reifen sind nicht so schlecht wie erwartet und der Abbau verläuft langsam", so Nico. "Die Pole Position wird also etwas wichtiger sein, als ich es bis heute gedacht hatte."

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome