Back
Back

Nico Rosberg lässt kritische Stimmen verstummen

Nico Rosberg lässt kritische Stimmen verstummen

"Ich habe mit Wohlwollen zur Kenntnis genommen, dass das Rennen in Bahrain von den Fans sehr positiv aufgenommen wurde. Dies ist sehr befriedigend für mich, da mir das Wohl dieses Sports sehr am Herzen liegt. In meinen Augen ist die Kritik, die aufgrund des neuen Reglements aufgekommen ist, sowieso sehr unfair. Es ist noch zu früh, um die äußerst revolutionäre neue Formel 1 zu bewerten. Unglücklicherweise wurden die negativen Stimmen zuletzt immer lauter und lauter. Für mich gab es keinen besseren Weg, diese verstummen zu lassen, als dazu beizutragen, ein Rennen wie das am Sonntag abzuliefern, das als eines der aufregendsten in die Geschichte der Formel 1 eingegangen ist. Obwohl ich zunächst über mein Resultat enttäuscht war, ist diese Enttäuschung sehr schnell der Freude darüber gewichen, meinen Teil für eine positivere Wahrnehmung meines Sports beigetragen zu haben."

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome