Back
Back

Nico: Spa ist eine größten Herausforderungen

Nico: Spa ist eine größten Herausforderungen

Nico nutzte die dreiwöchige Unterbrechung der Formel-1-Saison, um sich bestmöglich auf die kommenden Aufgaben vorzubereiten. "Die Sommerpause ermöglichte es mir in den letzten Wochen, ein bisschen Zeit mit meiner Familie und Freunden zu verbringen und etwas zu entspannen", sagt Nico. "jetzt freue ich mich darauf, an diesem Wochenende wieder Rennen zu fahren."

Mit dem Großen Preis von Belgien steht für den MERCEDES GP PETRONAS Fahrer ein besonderer Lauf bevor. "Spa zählt gemeinsam mit Suzuka zu meinen beiden Lieblingsstrecken im Rennkalender", verrät Nico. "Die Strecke ist nicht nur eine der größten Herausforderungen des Jahres, es macht auch sehr viel Spaß, dort mit einem Formel 1-Auto zu fahren." Auf dem anspruchsvollen Kurs werden 80 Prozent einer Runde unter Vollast gefahren, darunter 23,5 Sekunden von La Source bis Les Combes.

Für das zwölfte Rennen der Saison auf der traditionsreichen Strecke zeigt sich Nico hoffnungsvoll, ein starkes Resultat zu erzielen: "Die Jungs in der Fabrik haben die Pause ebenfalls genutzt, um sich zu erholen, so dass wir von nun an bis zum Saisonende voll angreifen wollen, um die bestmöglichen Ergebnisse einzufahren."

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome