Back
Back

Nico und Michael bei der Weltpremiere des neuen C 63 AMG Coupé Black Series

Nico und Michael bei der Weltpremiere des neuen C 63 AMG Coupé Black Series

Am Samstagabend fuhren Nico und Michael bei der „Night of the Stars“ am Nürburgring mit den beiden Silberpfeilen vor, mit denen sie bereits am Donnerstag auf einem Teil der legendären Nordschleife fuhren – Nico im W 196 mit frei stehenden Rädern, Michael im W 196 Stromlinie.

Von der Tradition zur Zukunft: Nach dem Auftritt der Silberpfeile schlug die Stunde des neuen Mercedes-Benz C 63 AMG Coupé Black Series - präsentiert von Formel 1-Doppelweltmeister Mika Häkkinen.

Das neue High-Performance-Fahrzeug erinnert optisch an den Kundensportwagen SLS AMG GT3 und ist mit einer Höchstleistung von 380 kW (517 PS) und einem maximalen Drehmoment von 620 Newtonmetern die stärkste C-Klasse aller Zeiten. Die Beschleunigung von null auf 100 km/h absolviert der C 63 AMG Coupé Black Series in 4,2 Sekunden (alle Daten vorläufig).

Der neue C 63 AMG Coupé Black Series steht für den Technik-Transfer aus dem Motorsport, der für Mercedes-AMG seit 44 Jahren zur Unternehmensphilosophie gehört.

„AMG hat seine Wurzeln im internationalen Motorsport“, sagte Ola Källenius, Vorsitzender der Geschäftsführung der Mercedes-AMG GmbH, bei der Weltpremiere am Nürburgring. „Der neue C 63 AMG Coupé Black Series ist der beste Beweis für den permanenten Technik-Transfer von der Rennstrecke auf die Straße. Die zahlreichen Erfolge in der DTM, das Kundensportprogramm mit dem SLS AMG GT3 oder unser Engagement in der Formel 1, wo wir seit 15 Jahren das Official F1 Safety Car und das Official F1 Medical Car stellen, beflügeln unsere Ingenieure und Techniker permanent.“

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome