Back
Back

Nico und Michael besuchen Mercedes-Benz HighPerformanceEngines in Brixworth

Nico und Michael besuchen Mercedes-Benz HighPerformanceEngines in Brixworth

Der Große Preis von Großbritannien ist das erste von zwei Heimrennen des Teams in diesem Monat. Bevor es in zwei Wochen zum Großen Preis von Deutschland zur Geburtsstätte der Silberpfeile an den Nürburgring geht, statteten Nico und Michael der Fabrik von Mercedes-Benz HighPerformanceEngines (MBHPE) einen Besuch ab.

Bei MBHPE in Brixworth (30 km entfernt von Silverstone gelegen) werden die Formel 1-Motoren und das KERS für die Silberpfeile sowie die Mercedes-Benz Partnerteams entwickelt und gebaut. Bei einer Tour durch die Fabrik sprachen die MERCEDES GP PETRONAS Fahrer mit den Teammitgliedern im Werk und warfen einen Blick hinter die Kulissen, um zu erleben, wie die Mercedes-Benz FO 108Y Motoren für ihre Silberpfeile entstehen. Bei einem kleinen Wettbewerb versuchten sie sich sogar selbst bei der Montage eines Formel 1-Motors.

Seit 1954 waren Fahrzeuge mit Mercedes-Benz Motor bei 84 Formel 1-Rennen siegreich, 75 dieser Grand Prix-Siege wurden mit Motoren aus Brixworth erzielt – darunter der erste KERS-Hybrid-Sieg der Formel 1-Geschichte 2009 in Ungarn.

Im vergangenen Jahr zeichnete der "Royal Automobile Club" MBHPE für das Design, die Entwicklung und die Anwendung des kinetischen Energierückgewinnungssystems KERS in der Formel 1 mit der "Dewar Trophy for Technical Excellence" aus. Zu Jahresbeginn 2011 erreichte MBHPE als erstes Formel 1-Team den OHSAS 18001 Berufsstandard für Gesundheit & Sicherheit am Arbeitsplatz.

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome