Back
Back

Nico: Viel über das Auto gelernt

Nico: Viel über das Auto gelernt

Nico haderte in Singapur am Freitag vor allem mit dem verkürzten, ersten Training. "Es war schwierig in der ersten Sitzung heute Abend besonders viel auszutesten, da es viele Unterbrechungen gab", meinte der MERCEDES GP PETRONAS Fahrer nach dem Auftakt zum Großen Preis von Singapur.

Im folgenden Training habe sich die Situation dann aber gebessert. "Wir konnten in der zweiten Sitzung am Abend unsere vielen Set-Up-Änderungen durcharbeiten und sehr viel über das Auto lernen", sagte der 26-Jährige. Dass er am Ende nur der 15. Platz auf der Zeitenliste belegte, habe einen einfachen Grund gehabt.

"Ich war mit höheren Spritzuladungen unterwegs, um unser Verständnis für die Vorbereitung des Autos für das Rennen zu verbessern", erklärte Nico. "Es war kein perfekter, aber ein anständiger Tag für mich und hoffentlich können wir morgen noch weitere Fortschritte erzielen", so der MERCEDES GP PETRONAS Fahrer.

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome