Back
Back

Qualifying: Michael in Monza auf Startplatz vier, P6 für Nico

Qualifying: Michael in Monza auf Startplatz vier, P6 für Nico

Michael startet beim Großen Preis von Italien aus der zweiten Reihe von Platz vier. Nico sicherte sich im Qualifying in Monza die sechste Startposition. Beide rücken wegen einer Strafversetzung von Paul Di Resta um jeweils einen Platz nach vorn.

Michael benötigte für seine schnellste Runde im Q3 1:24.540 Minuten und wurde Fünfter. Nico umrundete den 5,793 km langen Kurs in 1:24.833 Minuten und erzielte somit die siebtschnellste Rundenzeit.

Zuvor hatten die beiden MERCEDES AMG PETRONAS Piloten keine Probleme, ins zweite Qualifyingsegment einzuziehen. Nico gelang der Sprung in Q2 mit einer Rundenzeit von 1:24.689 Minuten: Platz vier im Königlichen Park. Michael fuhr seine schnellste Runde in 1:25.302 Minuten und stieg als Zwölfter in den zweiten Abschnitt des Zeittrainings auf.

Im Q2 erzielte Nico eine persönliche Bestzeit von 1:24.515 Minuten und machte den Einzug in den abschließenden Teil des Qualifyings als Sechster perfekt. Michael avancierte als Siebtschnellster in Q3. Seine Bestzeit: 1:24.675 Minuten.

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome