Back
Back

Qualifying: Michael starker Achter, Rosberg auf P13.

Qualifying: Michael starker Achter, Rosberg auf P13.

Im nassen Qualifying von Brasilien fuhren Michael und Nico die Startplätze 8 und 13 heraus.

In der ersten Session qualifizierte sich Nico mit einer Rundenzeit von 1:20,153 Minuten problemlos für Q2. Michael stellte seinen MGP W01 als Achter in die Top-10. Seine schnellste Rundenzeit betrug 1:19,879 Minuten.

In der zweiten Session spielte Michael seine Stärke aus und fuhr mit einer Rundenzeit von 1:18,923 Minuten auf Platz fünf. Nico verpasste als 13. den Einzug in die letzte Qualifyingsession und geht am Sonntag aus der siebenten Startreihe ins Rennen.

In der dritten Session verbesserten sich die Bedingungen und MERCEDES GP PETRONAS zog bei Michael Trockenreifen auf. Mit einer Rundenzeit von 1:16,925 Minuten belegte Michael den achten Platz.

Mercedes-Benz Motorsportchef Norbert Haug zum Qualifying in Sao Paulo: "Gute Vorstellung im Nassen von Michael, der Zweiter war, bevor alle die Reifen wechselten - die Zeit mit Slicks war dann weniger gut, weil die richtigen Temperaturen und der Grip fehlten. Sehr schade für Nico, der in der entscheidenden Rund im Verkehr aufgehalten wurde - die Top Ten waren ohne weiteres möglich, wie sein Sektorzeiten zeigen."

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome