Back
Back

Qualifying: Nico auf Startplatz 7, Michael auf 11

Qualifying: Nico auf Startplatz 7, Michael auf 11

Nico und Michael starten am Sonntag von den Positionen 7 und 11 in das erste Rennen der neuen Formel 1-Saison in Melbourne.

Nico schaffte den Sprung ins Q3 ohne Probleme. In 1:25.421 Minuten sicherte er sich Startplatz sieben für das Auftaktrennen im Albert Park.

Im ersten Qualifying reihten sich Nico und Michael gemeinsam in den Top-10 ein. Nico fuhr in 1:25.856 Minuten auf Position sieben, Michael belegte mit einer Zeit von 1:25.962 Minuten Position zehn.

Im zweiten Qualifying gelang Nico als Achter der Einzug in das entscheidende Qualifying-Segment. Michael verpasste dagegen als Elfter knapp den Sprung unter die Top-10. Ihm fehlten 0,089 Sekunden, um sich für die letzte Qualifying-Session zu qualifizieren.
Mercedes-Benz Motorsportchef Norbert Haug kommentierte das Qualifying wie folgt: "Nicht die Startplätze, die wir angestrebt hatten und der Zeitabstand zur Spitze ist groß."

Nico Rosberg: "Als ich gestern Abend ins Bett ging, war ich hoffnungsvoll für das Qualifying. Heute Morgen haben ein paar Dinge am Auto nicht funktioniert, aber das Team hat eine fantastische Arbeit geleistet, wodurch die meisten Systeme im Qualifying funktionierten. Ich habe in Q3 einen kleinen Fehler gemacht, das hat mich einen Platz gekostet. Zumindest starten wir morgen auf der sauberen Seite, das ist positiv. Ich werde mein Bestes geben, um gute Punkte zu holen."

Michael Schumacher: "Das war sicher kein optimaler Start in die Saison und ich kann nicht leugnen, dass ich enttäuscht bin. Es geht nicht um KERS allein oder dass ich den Einzug ins Q3 nicht geschafft habe, sondern dass die Performance des Autos nicht wie erwartet war. Wir müssen jetzt verstehen, warum es sich derartig entwickelt hat. Im Moment sind wir nicht da, wo wir sein wollen."

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome