Back
Back

Qualifying: Nico schafft es auf Platz vier

Qualifying: Nico schafft es auf Platz vier

Michael und Nico hatten keinerlei Probleme, das erste Segment des Qualifyings zum Großen Preis von China zu überstehen. Nico sicherte sich im MGP W02 sogar die Bestzeit, Michael landete nach einer überzeugenden letzten Runde auf dem fünften Platz.

In der zweiten Qualifying-Session ging es hektisch zu. Nachdem Vitaly Petrov von der Strecke abgekommen war, wurde Q2 kurzzeitig unterbrochen. Mit 2:02 Minuten Restzeit startete das komplette Fahrerfeld gleichzeitig aus der Boxengasse, um noch eine möglichst schnelle Runde zu absolvieren.

Nico startete aus dem hinteren Feld und qualifizierte sich als Neunter für das dritte Qualifying-Segment. Michael verpasste die Top-10 knapp und stellte seinen Silberpfeil auf den 14. Platz.

In der abschließenden Session des Qualifyings auf dem Schanghai International Circuit pilotierte Nico seinen Dienstwagen dann auf den hervorragenden vierten Platz. Mit einer Zeit von 1:34.670 Minuten schnupperte er sogar an den ersten drei Startplätzen.

Nico Rosberg:
"Ich bin mit unserer Leistung sehr zufrieden, es war ein guter Tag für uns. Es ist eindeutig, dass wir das Auto an diesem Wochenende verbessert haben und ich freue mich für alle in der Fabrik, die das sicher gerne gesehen haben werden. Trotzdem sind wir noch nicht dort, wo wir sein möchten, aber wir haben Fortschritte erzielt und sind näher an den Teams vor uns dran, zumindest heute. Wir haben hart an der Rennpace gearbeitet, also ist es gut möglich, dass wir morgen ein gutes Rennen fahren können."

Michael Schumacher:
"Das war heute sehr schade, denn wir haben an diesem Wochenende als Team deutlich gezeigt, dass wir uns sehr gesteigert haben. Nico hat das mit Platz vier eindrucksvoll bewiesen, das war für uns ein realistisches Ziel. Ich habe meine Runde in Q2 nicht ganz zusammenbekommen und seitdem haben wir herausgefunden, dass mein Heckflügel nicht richtig funktioniert hat, als ich Kurve 14 anbremste. Ich hoffe auf einen guten Start und eine starke Rennpace, damit ich ein paar Plätze gutmachen kann."

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome