Back
Back

Qualifying: Nico sichert sich den fünften Startplatz

Qualifying: Nico sichert sich den fünften Startplatz

Nico startet beim Großen Preis von Bahrain von der fünften Startposition. Michael beginnt das vierte Rennen der Saison wegen einer Strafversetzung von Pastor Maldonado von Position 17.

Nico benötigte im abschließenden Segment des Zeittrainings für seine schnellste Runde auf dem Bahrain International Circuit 1:32.821 Minuten. Ihn trennten nur vier Zehntelsekunden von der Bestzeit.

Nico hatte auf dem Wüstenkurs zunächst keine Schwierigkeiten in den zweiten Abschnitt des Qualifyings einzuziehen. Er fuhr bei 41 Grad Außentemperatur eine persönliche Bestzeit in 1:34.588 Minuten und zog als Zehnter in Q2 ein. Michael belegte mit einer Zeit in 1:34.865 Minuten den 18. Platz.

Im zweiten Segment des Zeittrainings konnte Nico seine Rundenzeit um mehr als eine Sekunde auf dem 5,412 km langen Kurs verbessern. Ihm gelang der Sprung in Q3 als Zweitschnellster mit einer Bestzeit in 1:33.219 Minuten.

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome