Back
Back

Qualifying: Nico startet bei der Premiere in Indien von Platz sieben

Qualifying: Nico startet bei der Premiere in Indien von Platz sieben

37 Grad Außentemperatur und Staub auf der Strecke: so präsentierte sich der Buddh International Circuit zum drittletzten Qualifying der Saison 2011. Nico beginnt den Großen Preis von Indien vom siebten Startplatz. Im letzten Abschnitt des Qualifyings fuhr er seine schnellste Runde in 1:25,451 Minuten. Michael qualifizierte sich für das 17. Rennen des Jahres auf Position zwölf.

Nachdem sich die beiden MERCEDES GP PETRONAS Fahrer in den Freien Trainings mit dem neuen Kurs im Rennkalender vertraut gemacht hatten, zogen sie mühelos in den zweiten Abschnitt des Qualifyings ein. Nico erzielte eine persönliche Bestzeit von 1:26,364 Minuten und ordnete sich in der Zeitentabelle auf dem fünften Platz ein. Michael beendete den Auftakt des Zeitentrainings mit einer Rundenzeit in 1:26,790 Minuten als Zwölfter.

In Q2 verbesserte sich Nico um fast eine Sekunde und benötigte 1:25,555 Minuten für seine schnellste Runde auf der 5,137 km langen Strecke nahe Neu Delhi. Er machte den Einzug ins letzte Segment des Qualifyings als Siebter perfekt.

Michael fuhr seine schnellste Runde in 1:26,337 Minuten: Rang zwölf im Zeitentableau. Ihm fehlten nur 18 Tausendstelsekunden, um in den letzten Abschnitt des Zeitentrainings einzuziehen. Aufgrund einer Strafversetzung von Vitaly Petrov rückt Michael allerdings um einen Platz in der Startaufstellung nach vorn.

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome