Back
Back

Qualifying: Rosberg Fünfter, Michael auf P9

Qualifying: Rosberg Fünfter, Michael auf P9

Mit den Startplätzen fünf und neun bestätigen Nico und Michael im Qualifying die starke Form von MERCEDES GP PETRONAS in Korea.

In der ersten Qualifyingsession landete Nico auf Platz sieben, dahinter folgte Michael auf Rang acht. Damit qualifizierten sich beide Piloten ohne Probleme für Q2. Im zweiten Segment zeigten Nico und Michael erneut eine fehlerfreie Fahrt und belegten die Ränge sechs und neun.

In der entscheidenden Qualifyingsession brauchte Nico für den 5,621 Kilometer langen Kurs 1:36.535 Minuten und stellte seinen MGP W01 auf Platz fünf. Michael fuhr eine Rundenzeit von 1:36.950 Minuten und belegte Rang neun.

Bereits im dritten Freien Training am Samstagmorgen konnten die MERCEDES GP PETRONAS Piloten überzeugen. Nico lag als bester Deutscher auf Position fünf, Michael auf neun. Mercedes-Benz Motorsportchef Norbert Haug zum Qualifying in Yeongam: "Beide Autos in den Top Ten - das ist ok. Nico hat mit Startplatz 5 das Äußerste geholt, was heute für uns drin war und Michael war als Neunter gut unterwegs. Morgen geht vielleicht noch ein bisschen mehr für uns, mal sehen.

Glückwunsch an Sebastian zu einer überzeugenden Pole - mit der hatte heute morgen wohl noch nicht mal er gerechnet, aber umso stärker ist seine Leistung einzuschätzen."

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome