Back
Back

Qualifying: Schwieriges Zeittraining für Michael und Nico

Qualifying: Schwieriges Zeittraining für Michael und Nico

Nico startet beim Großen Preis von Japan in Suzuka von Platz 13. Michael schloss das Qualifying als 13. ab. Wegen einer Zurückversetzung um zehn Plätze nimmt er das Rennen von der 23. Position auf. Nico rückt nach Platz 15 im Zeittraining zwei Positionen nach vorne, weil Michael und Nico Hülkenberg (Getriebewechsel) nach hinten versetzt werden.

Nico und Michael qualifizierten sich auf den Plätzen zwölf beziehungsweise 16 für den zweiten Qualifying-Abschnitt. Nico benötigte für seine schnellste Runde 1:33.015 Minuten, Michael fuhr seinen besten Umlauf in 1:33.349 Minuten auf der 5,807 km langen Strecke.

Im Q2 erzielte Michael seine schnellste Rundenzeit in 1:32.469 Minuten - Platz 13. Nico reihte sich im Zeitentableau mit einer persönlichen Bestzeit von 1:32.625 Minuten auf der 15. Position ein.

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome