Back
Back

Qualifying: Startplatz neun für Nico in Korea, Michael auf P10

Qualifying: Startplatz neun für Nico in Korea, Michael auf P10

Nico qualifizierte sich als Neunter für den Großen Preis von Korea. Michael schloss das Qualifying in Yeongam für das 16. Rennen der Saison auf Platz zehn ab.

Im letzten Abschnitt des Qualifyings fuhr Nico seine schnellste Runde in 1:38.361 Minuten. Michael benötigte 1:38.513 Minuten für seinen besten Umlauf auf der 5,615 km langen Strecke, auf der die Formel 1 seit dem Jahr 2010 zum dritten Mal gastiert.

Im Q1 zog Michael mit einer persönlichen Bestzeit von 1:38.808 Minuten als Achter in das zweite Segment des Qualifyings ein. Nico erzielte die 14.-schnellste Zeit in 1:38.999 Minuten.

Die zweite Runde des Trainings schloss Nico als Achter ab. Seine Bestzeit: 1:38.417 Minuten. Michael machte den Einzug ins Q3 als Zehnter in 1:38.436 Minuten perfekt.

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome