Back
Back

Rennen: Michael fährt in die Top-10

Rennen: Michael fährt in die Top-10

Michael beendete den Großen Preis von Malaysia auf Platz 10 und sicherte sich einen WM-Punkt. Nico kam beim Heimrennen von Titelpartner PETRONAS als 13. ins Ziel.

Beim Start unter nassen Bedingungen sicherte Michael seinen dritten Startplatz hinter den beiden führenden McLaren Mercedes-Piloten. Nach einer unverschuldeten Kollision verlor Michael in Kurve vier einige Positionen. Nico machte einen Platz gut und verbesserte sich auf Rang sechs.

In Runde 6 kamen sowohl Nico als auch Michael an die Box, um von Intermediates auf Regenreifen zu wechseln. Wegen des starken Regens musste das MERCEDES SLS AMG Safety Car in der 7. Runde auf die Strecke gehen, in Runde 9 wurde das Rennen abgebrochen.

Der Re-Start erfolgte hinter dem Safety Car. In Runde 14 wechselte Nico auf Intermediates. Michael blieb eine Runde länger auf den Regenreifen draußen, machte dabei vier Positionen gut, bevor er auf Platz elf liegend an die Box kam und Intermediates aufzog.

Nico absolvierte seinen dritten Boxenstopp in der 26. Runde. In Runde 40 legten Michael und Nico ihren dritten respektive vierten und damit letzten Stopp ein.

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome