Back
Back

Rennen: Michael in Valencia auf dem Podium

Rennen: Michael in Valencia auf dem Podium

Michael beendete den Großen Preis von Europa als Dritter auf dem Podest und erzielte 15 WM-Punkte. Es war Michaels erster Podestplatz seit dem China GP 2006 und sein erster für MERCEDES AMG PETRONAS. Nico fuhr in Valencia als Sechster ins Ziel. Die beiden Silberpfeil-Piloten sammelten beim achten Rennen des Jahres zusammen 23 Weltmeisterschaftszähler.

Beim Start verteidigte Michael seinen zwölften Startplatz. Nico verlor von Position sechs aus zu Beginn einige Positionen.

Michael steuerte in der 20. Runde zum ersten Mal die Box von MERCEDES AMG PETRONAS für einen Satz frischer Reifen an. Nico legte seinen ersten Boxenstopp auf Position fünf fahrend in der 21. Runde ein.

In der 29. Runde ging das Safety Car auf die Strecke. Nach dem Re-Start in Runde 33 verbesserte sich Michael vom achten Platz auf Position sechs.

Im 42. Umlauf wechselte Michael zum zweiten Mal die Reifen. Nico legte seinen zweiten und abschließenden Boxenstopp in der 47. Runde ein. Im 54. Umlauf erzielte Nico die schnellste Runde des Rennens in 1:42.163 Minuten.

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome