Back
Back

Rennen: Michael und Nico in den Top-Zehn

Rennen: Michael und Nico in den Top-Zehn

Michael beendete den Großen Preis von Deutschland als Siebter. Nico fuhr beim zehnten Rennen des Jahres in Hockenheim von Startplatz 21 um elf Positionen nach vorne auf den zehnten Rang.

Beim Start verteidigte Michael souverän seinen dritten Startplatz. Nico verbesserte sich im Verlauf der ersten Runde von Startrang 21 um zwei Positionen. Er machte weitere Plätze gut und fuhr im achten Umlauf bereits auf Rang elf.

Nico legte in der 13. Runde seinen ersten Boxenstopp ein. Michael holte sich im 15. Umlauf zum ersten Mal einen Satz frischer Reifen an der Box von MERCEDES AMG PETRONAS ab.

Nico bog von Platz neun in der 33. Runde zu seinem zweiten Reifenwechsel in die Boxengasse ab, Michael absolvierte seinen zweiten Reifenstopp im 35. Umlauf.

Nicos ließ in Runde 51 zum dritten und letzten Mal einen Satz neuer Reifen aufziehen. Michael bog zwei Umläufe später für frische Reifen in die Box ab. Er erzielte in 1:18.725 Minuten die schnellste Rundenzeit bei einem der Heimrennen von MERCEDES AMG PETRONAS.

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome