Back
Back

Rennen: Nico auf Platz acht

Rennen: Nico auf Platz acht

Nico beendete den Großen Preis von Korea als Achter. Michael fiel beim 16. Rennen der Saison auf dem Korea International Circuit aus.

Beim Start verteidigte Nico seinen siebten Platz. Michael verbesserte sich in der ersten Runde von Position zwölf auf den zehnten Platz in den Punkterängen. In der fünften Runde überholte Michael Paul Di Resta und fuhr auf den neunten Platz nach vorne.

Nico steuerte die Box zum ersten Mal in der 14. Runde an. Noch in der Boxengasse überholte er Jenson Button und machte eine Position gut. Michael holte sich in der darauffolgenden Runde erstmals neue Reifen ab.

Michael fiel auf Position sieben fahrend aufgrund eines unverschuldeten Unfalls in der 17. Runde aus. Das Safety Car fuhr auf die Strecke. Nach dem Re-Start des Rennens verteidigte Nico seinen fünften Platz.

In der 28. Runde ließ Nico zum zweiten Mal einen Satz frischer Reifen aufziehen. In der Folge verteidigte er sich gegen seine Verfolger und musste nach einem spannenden Duell erst in den letzten Runde den siebten Platz hergeben.

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome