Back
Back

Rennen: Nico in den Top-10

Rennen: Nico in den Top-10

Nico und Michael legten beim Großen Preis von Ungarn bei regnerischem Wetter einen hervorragenden Start hin. Nico fuhr in der ersten Kurve vom sechsten auf den vierten Platz vor, Michael schaffte es von Startrang neun auf Position fünf.

Nico bog in der 13. Runde zum ersten Mal in die Boxengasse ab, um auf Trockenreifen zu wechseln. Michael übernahm die Führung des Feldes und holte sich in Runde 14 die superweichen Reifen ab.

In der 27. Runde steuerte Michael zum zweiten Mal die Box an. In der darauffolgenden Runde musste er sein Rennen vorzeitig beenden. Nico absolvierte im selben Umlauf seinen zweiten Boxenstopp. Zwei weitere Reifenwechsel folgten in den Runden 51 und 56.

Nico beendete das elfte Rennen der Saison auf dem neunten Platz und holte zwei Punkte. Er behielt seinen siebten Rang in der Fahrerwertung. Michael blieb Zehnter in der Weltmeisterschaftswertung.

MERCEDES GP PETRONAS sicherte den vierten Platz in der Konstrukteurswertung vor der anstehenden Sommerpause.

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome