Back
Back

Rennen: Nico starker Vierter

Rennen: Nico starker Vierter

Nico beendete den Großen Preis von Abu Dhabi auf dem starken vierten Platz. Schockmoment für Michael.

Kurz nach dem Start drehte sich Michael auf der Strecke. Brenzlig wurde es als Force India MERCEDES-Pilot Vitantonio Liuzzi dem stehenden Auto von Michael voll in die Front knallte. Beide Autos verkeilten sich ineinander, weshalb das Safety Car auf die Strecke musste. Für Michael war das Rennen zu Ende, zum Glück blieb er bei dem Unfall unverletzt. Ein Stück weiter links und Liuzzi hätte Michael am Kopf getroffen.

Nico nutzte die Safety Car-Phase, um seinen ersten Stopp zu absolvieren. Beim Re-Start in der fünften Runde lag der MERCEDES GP PETRONAS-Pilot auf Platz 16. Bis zur 17. Runde hatte sich Nico bis auf Rang neun und damit in die Punkteränge vorgekämpft. Mit einer perfekten Strategie und Fahrt sicherte sich Nico den starken vierten Platz. Den Weltmeistertitel sicherte sich Sebastian Vettel auf Red Bull Racing.

Mit 142 Punkten beendet Nico die Saison auf Platz sieben der Fahrerwertung. In der Konstrukteurswertung holt MERCEDES GP PETRONAS mit 214 Punkten den vierten Platz.

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome