Back
Back

Rennen: Platz fünf für Nico beim Singapur Grand Prix

Rennen: Platz fünf für Nico beim Singapur Grand Prix

Nico beendete den Großen Preis von Singapur auf Platz fünf. Michael schied beim 14. Rennen des Jahres auf dem Marina Bay Circuit aus.

Beim Start unter Flutlicht lieferten sich die beiden MERCEDES AMG PETRONAS Piloten ein spannendes und faires Duell um die neunte Position in dessen Folge Nico die Oberhand behielt.

Michael bog in Runde zwölf zum ersten Mal für einen Satz frischer Reifen in die Boxengasse ab. Nico wechselte im 13. Umlauf erstmals die Reifen.

Nach einem Unfall bog das Safety Car in Runde 33 auf die Strecke ab. Nico und Michael nutzten die Gelegenheit für einen weiteren Boxenstopp.

Nach dem Re-Start in der 39. Runde fuhren Nico und Michael auf den Positionen sieben und elf. Einen Umlauf später schied Michael vorzeitig aus, eine zweite Safety-Car-Phase folgte. Nach dem erneuten Start in Runde 43 sicherte Nico seine fünfte Position bis zum Ende des Rennens.

Nach 59 von angesetzten 61 Runden endete der Singapur Grand Prix aufgrund der Zwei-Stunden-Regel.

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome