Back
Back

Rennen: Punkte für Nico und Michael

Rennen: Punkte für Nico und Michael

Nico belegt beim Großen Preis von Brasilien Platz sechs, Michael wird Siebter.

Dank eines sehr guten Starts konnte Nico Plätze gut machen und lag nach Runde zwei auf Rang elf. Michael fiel am Start von Platz acht auf zehn zurück, konnte aber in der Anfangsphase an Jenson Button wieder vorbei gehen und lag danach auf Rang neun. Bis zu seinem ersten Boxenstopp in der 21. Runde hatte sich Michael bis auf Rang fünf vorgekämpft, Nico lag direkt hinter seinem Teamkollegen.

In der 27. Runde bog Nico zu seinem ersten Boxenstopp ab. Beide Stopps der MERCEDES GP PETRONAS-Piloten verliefen problemlos. In Runde 51 krachte Force India-Pilot Vitantonio Liuzzi in die Reifenstapel und löste eine Safety Car-Phase aus. Rosberg nutzte die Chance, um neue Reifen abzuholen. Drei Runden später folgte ein weiterer Stopp von Nico.

Trotz allem konnte der MERCEDES GP PETRONAS Pilot seine sechste Position halten. Michael lag beim Re-Start in der 55. Runde direkt hinter seinem Teamkollegen auf Platz sieben und verteidigte seine Position bis zur schwarz-weiß-karierten Flagge. Nico holte als Sechster acht WM-Punkte, Michael sechs Zähler.

In der Fahrerwertung liegt Nico mit 130 Punkten auf Rang acht, Michael mit 72 Punkten auf Rang neun. MERCEDES GP PETRONAS belegt in der Konstrukteurswertung mit 202 Punkten Rang vier. Den Konstrukteurstitel sichert sich vorzeitig Red Bull Racing.

Mercedes-Benz Motorsportchef Norbert Haug zum Rennen in Sao Paulo: "Der sechste Platz von Nico war das beste Resultat, das mit seinem 13. Startplatz drin war. Dass Michael hinter ihm Siebter wurde lag am Verkehr. Kein Traumresultat, aber wieder wie bei den letzten Rennen "best of the rest" hinter den WM-Kandidaten und so eine solide Teamleistung."

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome