Back
Back

Silberne erste Startreihe! Silberpfeile auf 1 & 2 beim Bahrain GP

Silberne erste Startreihe! Silberpfeile auf 1 & 2 beim Bahrain GP

Nico Rosberg erzielte im Qualifying zum Großen Preis von Bahrain die Pole Position. Sein Teamkollege Lewis Hamilton startet ebenfalls aus Reihe eins. Es ist das erste Mal, dass in dieser Saison beide Silberpfeile aus der ersten Startreihe ins Rennen gehen.

  • Nico fuhr an seinem 150. Formel 1-Rennwochenende zum fünften Mal in einem Silberpfeil auf die Pole Position
  • Nico und Lewis qualifizierten sich beide mit nur einem Run auf den Medium-Reifen innerhalb der Top-10 für den zweiten Qualifying-Abschnitt
  • Im Q2 fuhren beide ebenfalls nur einen Run, diesmal mit dem weichen Reifen. Im Q3 reichte erneut nur ein Run, da beide ihre letzte Runde auf der weichen Reifenmischung abbrachen
  • Im Qualifying kamen sieben Fahrzeuge mit Mercedes-Benz Power in die Top-10
Fahrer FT3 Q1 Q2 Q3
Nico Rosberg P2 (1:35.439) P10 (1:35.439) P1 (1:33.708) P1 (1:33.185)
Lewis Hamilton P1 (1:35.324) P8 (1:35.523) P2 (1:33.872) P2 (1:33.464)

Wetter Klar, trocken, warm
Temperaturen Luft: 24 - 28°C Strecke: 27 - 42°C

Nico Rosberg

Es ist fantastisch, in Bahrain erneut von der Pole zu starten. Ich mag die Strecke sehr und habe hier meinen Titel in der GP2 Serie gewonnen. Ich verbinde mit diesem Ort also ganz besonders schöne Erinnerungen. Unser Wochenende verlief bislang gut und ich konnte meine Pace im Verlauf der Trainings stetig steigern. Deshalb hoffte ich auf ein starkes Qualifying-Ergebnis. Es ist in diesem Jahr mit all den neuen Technologien und Setupanforderungen sehr schwierig, alles auf den Punkt richtig hinzubekommen, aber ich fühlte mich heute Abend wirklich wohl und konnte einige tolle Runden fahren. Jetzt freue ich mich auf das Rennen. Mein Run mit mehr Benzin an Bord war gut, aber wir müssen vorsichtig sein und auf den Reifenabbau achten.

Lewis Hamilton

Der zweite Platz ist ein gutes Ergebnis für uns. Leider habe ich auf meiner letzten Runde einen Fehler gemacht. Das war schade, aber es ist ein großartiges Mannschaftsergebnis, beide Autos in der ersten Reihe zu haben. Unsere Jungs haben an diesem Wochenende fantastische Arbeit bei den Setup-Simulationen abgeliefert. Vor Saisonbeginn konnten wir hier viel testen, was uns ebenfalls geholfen hat. Das Auto fühlte sich bisher gut an, aber ich fühlte mich im Training eindeutig etwas wohler als heute Abend im Qualifying. Ich weiß noch nicht, woran das gelegen hat, aber wir werden die Daten heute Nacht genau analysieren und schauen, ob wir vor dem Rennen etwas darüber herausfinden können. Glückwunsch an Nico: Er hat an diesem Wochenende bislang eine großartige Leistung gezeigt und im Qualifying eine richtig schnelle Runde hingelegt. Ich bin froh, dass mein Teamkollege auf der Pole steht und kein anderer Fahrer!

Toto Wolff

Es ist eine großartige Leistung, zum ersten Mal in dieser Saison beide Autos in die erste Startreihe gebracht zu haben. Wir sind in der glücklichen Lage, dass unsere beiden Fahrer in Topform sind - das hat sich das gesamte Wochenende über gezeigt. Sie treiben sich gegenseitig an und bringen unser Team so gemeinsam vorwärts. Unsere Performance war an diesem Wochenende in allen Trainings stark. Jetzt müssen wir dafür sorgen, dass dies auch bei der größten Herausforderung im morgigen Rennen so bleibt. Egal wie zufrieden man am Samstag auch sein mag, am Sonntag kann alles schon wieder ganz anders aussehen. Wir haben heute Abend einige starke Leistungen unserer Mitbewerber gesehen und es gibt kein bisschen Raum für Selbstzufriedenheit.

Paddy Lowe

Es ist ein äußerst zufriedenstellendes Gefühl, zu sehen, dass unser Auto die Performance besitzt, um zum ersten Mal unter dem neuen Reglement die ersten beiden Startplätze zu belegen. Unsere Pace war vom Beginn des Q1 an ersichtlich und es war schön, den engen Zweikampf unserer Fahrer im Verlauf der Session zu beobachten. Nico fuhr eine super Runde auf seinem ersten Run im Q3 und Lewis spürte, dass er bis ans Limit gehen musste, um seinen Teamkollegen zu schlagen. Das führte leider zu einem Fehler in der ersten Kurve, aber seine erste Runde reichte für den zweiten Startplatz aus. Hinter uns liegt ein guter Tag. Nun sind wir gespannt, ob wir diese Performance im Rennen wiederholen können.

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome