Back
Back

Silverstone: Auftakt mit gemischten Emotionen

Silverstone: Auftakt mit gemischten Emotionen

  • Lewis beendete beide Trainings als Erster
  • Nico belegte im ersten Training Platz zwei. In der zweiten Session wurde ein Wasserleck an seinem Auto entdeckt, weshalb er aussetzen musste
  • Beide Fahrer setzten am Vormittag die Medium-Mischung ein. Bei Lewis kamen am Nachmittag die mittlere und die weiche Reifenmischung zum Einsatz
Fahrer Chassis Nr. P1 P2
Lewis Hamilton F1 W07 Hybrid/04 30 Runden 1:31.654 P01 36 Runden 1:31.660 P01
Nico Rosberg F1 W07 Hybrid/05 34 Runden 1:31.687 P02 00 Runden Keine Zeit P22
Wetter Bewölkt, kühl (Vormittag) Klar, mild (Nachmittag)
Temperaturen Luft: 16,0 – 22,2°C Strecke: 18,4 – 38,8°C
  • Großer Preis von Großbritannien 2016, Freitag

Lewis Hamilton

Das war ein großartiger erster Tag. Wir haben bei der Fahrzeugbalance viele positive Schritte erzielt. Es war unglaublich windig, aber das ist eine der vielen wahnsinnigen Herausforderungen auf dieser Strecke. Durch Maggots und Becketts bis zu Stowe habe ich in meinen Helm hineingeschrien – so aufregend war es! Was für eine fantastische Kurvenkombination. Ganz besonders, wenn der Wind aus der richtigen Richtung kommt. Heute hatten wir etwas Gegenwind und es fühlte sich dort einfach irre an. Das ist eine der schönsten Achterbahnfahrten, die man sich nur vorstellen kann. Es liegt allerdings noch etwas Arbeit vor uns. Denn unsere Pace könnte besser sein. Aber der Long Run war gut. Wenn wir das Auto in diesem Fenster behalten, befinden wir uns in einer starken Position.

  • Großer Preis von Großbritannien 2016, Freitag

Nico Rosberg

Der Vormittag verlief gut. Wir scheinen die Schnellsten zu sein und das deutet auf einen guten Zweikampf zwischen Lewis und mir hin. Es war schade, dass ich am Nachmittag nicht fahren konnte. Aber ich bin mir sicher, dass wir die Probleme bis morgen Vormittag beheben können. Ich werde mir ansehen, was Lewis heute gelernt hat, und dann versuchen, das für morgen und Sonntag anzupassen. Es ist großartig, so viele begeisterungsfähige Fans auf den Tribünen zu sehen. Ich weiß, dass auch viele Teammitglieder aus unseren Werken hier sind. Hoffentlich können wir ihnen ein fantastisches Wochenende bereiten und eine gute Show für sie zeigen.

  • Großer Preis von Großbritannien 2016, Freitag

Paddy Lowe, Executive Director (Technical)

Es ist super, wieder hier in Silverstone zu sein. Heute waren wieder viele begeisterte Fans hier, darunter viele aus Brackley und Brixworth, die die Früchte ihrer harten Arbeit auf der Strecke bestaunen konnten. Im ersten Training absolvierten wir ein sehr gutes Programm auf den Medium-Reifen. Dabei hatten wir keinerlei Probleme. Leider bemerkten wir kurz vor dem Beginn des zweiten Trainings ein Wasserleck an Nicos Auto. Wir glaubten zunächst an eine schnelle Lösung, aber nach weiteren Checks entschieden wir uns dazu, nicht zu fahren, um das Risiko zu meiden, einen Motor zu verlieren. Wir werden uns das heute Abend ansehen, um zu verstehen, was passiert ist. Derweil können wir uns nur bei Nico dafür entschuldigen, dass er heute Nachmittag wichtige Abstimmungszeit verloren hat. Lewis absolvierte ein sehr starkes Programm auf den mittleren und weichen Reifenmischungen – jeweils mit viel und wenig Benzin an Bord. Dabei sammelte er alle Informationen, die wir für das Rennen am Sonntag benötigen. Heute Abend liegt noch jede Menge Arbeit vor uns. Aber wir freuen uns auf ein eng umkämpftes Wochenende.

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome