Back
Back

Silverstone: Nico und Michael in den Punkten

Silverstone: Nico und Michael in den Punkten

Nach einem verregneten Silverstone-Wochenende begann auch der Große Preis von Großbritannien mit einer nassen Fahrbahn. Nico und Michael starteten von den Plätzen neun und dreizehn auf Intermediates.

Michael machte in der ersten Runde drei Positionen gut und kämpfte sich danach bis auf Platz neun nach vorne. Unter nassen Bedingungen rutschte er im Zweikampf jedoch in das Heck von Kamui Kobayashis Sauber und beschädigte sich dabei seinen Frontflügel, was einen unplanmäßigen Boxenstopp nach sich zog.

Später erhielt er von der Rennleitung eine 10-Sekunden-Stop-and-Go-Strafe für den Zwischenfall. Trotzdem kämpfte er sich im Laufe des Rennens wieder nach vorne und beendete den ersten von zwei aufeinanderfolgenden Heim Grand Prix des Teams auf Platz neun in den Punkteplätzen.

Nico verlor am Start einige Plätze, arbeitete sich danach aber wieder nach vorne und belegte nach seinen beiden planmäßigen Boxenstopps Platz sechs, auf dem er das Rennen auch nach 52 Runden beendete.

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome