Back
Back

#TheTriple in Zahlen

#TheTriple in Zahlen

Weltmeister! Weltmeister!! Weltmeister!!! Der Jubel kennt keine Grenzen. Zum dritten Mal in Folge gehen beide WM-Pokale in der Formel 1 an die Silberpfeile. Ein krönender Abschluss für diese erste Ära der Hybrid Power Units, die Anfang 2014 ihren Anfang nahm und dem Team so viele schöne Momente bescheren sollte. Nico und Lewis gewannen 51 Rennen sowie drei Fahrer-WM-Titel. Gleichzeitig sicherten sie der Marke mit dem Stern damit drei Mal hintereinander die Konstrukteurs-Weltmeisterschaft mit der unglaublichen Summe von 2.169 WM-Punkten in drei Jahren. Es gibt aber noch viel mehr Statistiken, Rekorde und Wissenswertes rund um die zurückliegenden drei Saisons zu entdecken. Hier ist #TheTriple in Zahlen!

2014 2015 2016 Gesamt
Siege 16 16 19 51
Podiums 31 32 33 96
Poles 18 18 20 56
Erste Reihe 30 33 35 98
Schn. Runden 12 13 9 34
Doppelsiege 11 12 8 31
WM-Punkte 701 703 765 2.169

#TheTriple in Zahlen: Nico Rosberg

Weltmeister! Nico erfüllte sich in der Saison 2016 seinen großen Kindheitstraum und krönte sich zum Formel 1-Champion. Auf dem Weg dahin gewann er in diesem Jahr neun Grands Prix und sicherte sich auch den Pokal für die meisten schnellsten Rennrunden (sechs) in dieser Saison. Aber das sind nur die weitläufig bekannten Zahlen und Statistiken. Es gibt noch viel mehr! Wusstest Du zum Beispiel, dass...

  • Nicos Titelgewinn schon das dritte Mal in der Formel 1-Geschichte war, dass die Weltmeisterschaft in Abu Dhabi entschieden wurde
  • Nico der erste aktive Weltmeister seit Alain Prost im Jahr 1993 ist, der sich dazu entschlossen hat, seine Karriere nach dem Titelgewinn zu beenden
  • Nico und sein Vater Keke eines von 13 Vater-Sohn-Gespannen sind, die in der Formel 1 an den Start gingen
  • Nico und Keke neben Damon und Graham Hill die einzige Vater-Sohn-Kombination sind, die jeweils den WM-Titel gewinnen konnte
  • Nico den WM-Titel 34 Jahre nach seinem Vater Keke gewann, der sich 1982 zum Weltmeister krönte
  • Nico und Keke beide die Weltmeisterschaft mit der Startnummer 6 auf ihrem Rennwagen gewannen
  • Nico der dritte deutsche Formel 1-Weltmeister nach Sebastian Vettel und Michael Schumacher ist
  • Nico und Keke den WM-Titel jeweils für ein anderes Land geholt haben: Deutschland und Finnland. Beide Länder haben je drei verschiede Champions (Finnland: Keke, Mika Häkkinen, Kimi Räikkönen) und jedes Land jetzt seinen eigenen Weltmeister Rosberg
  • Nico auf 957 der 1.268 Rennrunden (75%) in der Saison 2016 innerhalb der Top-3 lag
  • Nico im Verlauf der Saison 2.052 km auf der UltraSoft Mischung von Pirelli zurücklegte - die meisten aller Fahrer
  • Nico von Mexiko 2015 bis Russland 2016 saisonübergreifend sieben Rennen in Folge gewann
  • Nico die Anzahl seiner Saisonsiege in den vergangenen fünf Jahren stetig steigerte: 1 (2012), 2 (2013), 5 (2014), 6 (2015) und 9 (2016)
2014 2015 2016 Gesamt
Siege 5 6 9 20
Podiums 15 15 16 46
Poles 11 7 8 26
Erste Reihe 15 15 20 50
Schn. Runden 5 5 6 16
WM-Punkte 317 322 385 1.024
WM-Position 2 2 1 -

#TheTriple in Zahlen: Lewis Hamilton

Ganz knapp verpasste Lewis in diesem Jahr seinen persönlichen Hattrick: Nach zwei WM-Titeln im Silberpfeil in Folge belegte er 2016 den zweite WM-Platz hinter seinem Teamkollegen Nico. Dennoch blickt auch Lewis auf eine erfolgreiche Saison zurück, in der er nicht nur die meisten Siege (10), meisten Poles (12) und meisten Führungsrunden (566) einfuhr, sondern auch einige persönliche Bestmarken aufstellte und sich in den ewigen Bestenlisten der Formel 1 weiter in der Spitze etablierte. Und welche sind das? Ganz einfach, wusstest Du etwa, dass...

  • Lewis bislang bei 188 Formel 1-Rennen angetreten ist - immer angetrieben von Mercedes-Benz Power
  • Lewis in seiner bisherigen Formel 1-Karriere 53 Grand Prix gewonnen hat
  • Lewis mit 53 Siegen auf Platz zwei der ewigen Bestenliste liegt. Nur Rekordweltmeister Michael Schumacher hat mehr Siege auf seinem Konto (91)
  • Lewis alle seine 53 Siege mit Mercedes-Benz Power errungen hat
  • Lewis 32 seiner 53 Grands Prix-Siege in einem Silberpfeil eingefahren hat (2013-2016)
  • Lewis schon auf 24 unterschiedlichen Rennstrecken gewinnen konnte - Rekord
  • Lewis mit 61 Pole Positions auf Platz 3 der ewigen Bestenliste liegt. Nur Michael Schumacher (68) und Ayrton Senna (65) haben mehr
  • Lewis zehn Mal in seiner Karriere einen Hattrick (Sieg, Pole, schnellste Runde) erzielte. Zwei Mal führte er dabei alle Rennrunden an (Malaysia 2014, Italien 2015)
  • Lewis mit 104 Podestplätzen auf Platz drei der ewigen Bestenliste liegt. Nur Alain Prost (106) und Michael Schumacher (155) standen öfter auf dem Podium
  • Lewis knapp die Hälfte (50) seiner Podestplätze in den vergangenen drei Saisons mit der Hybrid Power Unit eingefahren hat
  • Lewis insgesamt 105 Mal aus der ersten Reihe gestartet ist, 48 Mal allein in den vergangenen drei Saisons
  • Lewis insgesamt 2.247 WM-Punkte in der Formel 1 gesammelt hat. Mehr als die Hälfte (1.145 Punkte) fuhr er zwischen 2014 und 2016 in einem Silberpfeil ein
  • Lewis mit 523 km in der vergangenen Saison die meisten Runden aller Fahrer auf den Full-Wet-Reifen zurücklegte
  • Lewis auf seiner Aufholjagd beim Großen Preis von China die meisten Überholmanöver innerhalb eines Rennens 2016 zeigte: Insgesamt ging er 18 Mal auf der Strecke an einem Gegner vorbei
  • Lewis mit 14.989 km die zweitmeisten Führungskilometer in der Formel 1-Geschichte aufweist. Nur ein Fahrer führte länger - wer? Na klar, Michael Schumacher (24.144 km)
2014 2015 2016 Gesamt
Siege 11 10 10 31
Podiums 16 17 17 50
Poles 7 11 12 30
Erste Reihe 15 18 15 48
Schn. Runden 7 8 3 18
WM-Punkte 384 381 380 1.145
WM-Position 1 1 2 -

#TheTriple in Zahlen: Die Silberpfeile

Seit dem Beginn der Hybrid Power Unit Ära Anfang 2014 erlebten die Silberpfeile drei Saisons der Superlative. Das Jahr 2016 war dabei das Tüpfelchen auf dem i: Immerhin war es nicht nur die längste Formel 1-Saison in der Geschichte des Sports, es war auch die dritte unter diesem Reglement. Gemeinhin bedeutet dies, dass die Teams näher zusammenrücken, was 2016 auch tatsächlich der Fall gewesen ist. Trotzdem gelang es dem Team 19 von 21 Rennen zu gewinnen. Eine absolut fantastische Mannschaftsleistung. Selbstverständlich gab es aber noch viel mehr Erfolgserlebnisse in den vergangenen drei Jahren zu bejubeln. Also auf zur dritten Statistik-Flut: Wusstest du schon, dass...

  • Nico der dritte Formel 1-Weltmeister in einem Silberpfeil ist. Die anderen beiden sind Lewis (2014, 2015) und der legendäre Juan Manuel Fangio (1954, 1955)
  • Die Silberpfeile zwischen 2014 und 2016 51 von 59 Grands Prix gewannen
  • 31 der 51 Mercedes-Siege in den vergangenen drei Saisons Doppelsiege waren
  • Die Silberpfeile in den vergangenen drei Jahren 77% aller Session-Bestzeiten erzielten, also in 351 von 459 Sessions ein Silberpfeil auf Platz eins stand
  • Die Silberpfeile erst das vierte Team in der Formel 1-Geschichte sind, das den Fahrer-Titel in drei aufeinanderfolgenden Jahren gewinnen konnte. Die anderen Teams sind McLaren, Ferrari und Red Bull
  • Die beiden Silberpfeil-Fahrer in den zurückliegenden drei Saisons 363.113 Kurven durchfuhren, 22.495 Runden mit einer Gesamtdistanz von 112.682,728 km absolvierten und dabei über eine Million Gangwechsel durchführten
  • Der Sieg von Lewis in Abu Dhabi der 150. Erfolg mit Mercedes-Power in der Formel 1 war - mehr als ein Drittel (51) davon gelang in den letzten drei Saisons
  • Die Silberpfeile die gesamte Saison 2016 über die Fahrer-Weltmeisterschaft anführten: Nico für 17 Rennen, Lewis für vier
  • Die beiden Silberpfeil-Fahrer in den 21 Rennen der Saison 2016 insgesamt nur sieben Mal überholt wurden (Nico: 4 Mal, Lewis: 3 Mal) - Bestwert aller Teams
2014 2015 2016 Gesamt
Auto F1 W05 Hybrid F1 W06 Hybrid F1 W07 Hybrid
Power Unit PU106A Hybrid PU106B Hybrid PU106C Hybrid
Anzahl der Rennen 19 19 21 59
Session-Bestzeiten 114 (75%) 116 (79%) 121 (76%) 351 (77%)
Runden absolviert 7.217 7.205 8.073 22.495
Distanz zurückgelegt 36.867,313 km 35.256,546 km 40.558,869 km 112.682,728 km
Gangwechsel 347.072 333.238 389.239 1.069.549
Kurven gefahren 116.432 113.681 133.000 363.113
Benzin-Einspritzungen 288.680.000 288.200.000 322.920.000 899.800.000
MGU-K Energie-Abgabe 28.868 MJ 28.820 MJ 32.292 MJ 89.980 MJ

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome